50 Jahre SKR: Newsletter abonnieren

Nicki-Cup 2015 in Höchst, Österreich

Delegation SKR am Nicki-Cup in OesterreichZwei Wochen nach dem Abenteuer Lions Cup in Lustenau reiste erneut eine grosse Anzahl von Sportlerinnen und Sportler des Nachwuchskaders unter der Leitung von Zoran Ivetic nach Österreich. Dieses Mal war Höchst, als Austragungsort des Nicki-Cup, das Ziel der Reise.

Mit dabei waren als Zuschauer auch die Eltern der Athletinnen und Athleten sowie Bujar Sejdijai und Daniel Albrecht als Coaches, die von Chantal Siegenthaler, Hansjörg Bieri und Stefan Reinbold kräftig unterstützt wurden.

Im Gegensatz zum Lions Cup starteten am Nicki-Cup keine Mitglieder des Elitekaders. Dieser Cup war exklusiv für unseren Nachwuchs vorgesehen. Kämpferinnen und Kämpfer der Kategorien U12, U14 und U16 hatten somit die Gelegenheit an einem internationalen Turnier Wettkampfluft zu schnuppern und Erfahrungen zu sammeln.

Im Zentrum standen für Zoran wie schon am Lions Cup die Teambildung, das gemeinsame Erlebnis sowie das Sich-Kennenlernen der Sportler. Natürlich wurde auch der Beurteilung des Potenzials der einzelnen Sportler und der Talentsichtung die nötige Aufmerksamkeit geschenkt.

Es war beeindruckend, wie sich unser Nachwuchs präsentierte. Jede und Jeder war mit grossem Kampfwille bei der Sache. Am Ende dieses tollen Tages konnte das SKR-Team sogar einige Medaillen feiern (offizielle Rangliste und Medaillen-Spiegel).

Rückblickend war es ein überaus erfolgreicher Tag für das gesamte Team gewesen. Nicht nur wegen den gewonnen Medaillen, sondern vor allem auch weil hier ein Team entsteht mit Sportlerinnen und Sportler, die sich gegenseitig unterstützen und durchaus das Potenzial sowie den Willen haben, etwas erreichen zu wollen.

Ein grosses Dankeschön an ALLE!

Bericht: Daniel Albrecht

Teilen