Newsletter SKR abonnieren

newsletter Dezember 2011

newsletter Dezember 2011 SKRDownload Newsletter als PDF-Dokument mit folgenden Themen:

  • Beni Isenegger neu in der Technischen Kommission des SKR
  • Daniel Brunner besteht WKF Prüfungen
  • ESKA Shotokan Europacup: Europacup-Sieg für das Junioren-Team Kaan Sentürk, Dominik Urban und Bujar Sejdijaj im Kumite! (Siehe auch den Bericht von Beni Stössel)
  • Neues Angebot: Trainerausbildung im SKR
  • Neues Angebot: Zentrale Kindertrainings
  • Keine sexuellen Übergriffe im Sport

Beni Isenegger

Beni Isenegger neu in der Technischen Kommission des SKR

An der Delegiertenversammlung vom 3. Dezember 2011 erklärte Sugi-Sensei seinen Rücktritt aus der Technischen Kommission. Gerne möchte er nun einem jüngeren Leistungsträger Platz machen. Er bleibt uns aber glücklicherweise weiterhin als Chefinstruktor und Vorstandsmitglied erhalten. Für seine über 40-jährige Arbeit und das grosse Engagement in der TK bedanken wir uns ganz herzlich.

Vorgeschlagen und gewählt in dieses wichtige Amt wurde Beni Isenegger von Bern. Wir kennen Beni heute vor allem als Organisator des Gasshuku und internationalen Schiedsrichter. Sein fundiertes Karatewissen wird uns kompetent unterstützen und helfen die Zukunft zu sichern. Wir wünschen Ihm für diese verantwortungsvolle Aufgabe viel Energie und Geschick!

Daniel Brunner besteht WKF Prüfungen

Daniel Brunner hat am 12. Oktober 2011 in Malaysia mit Bravour die Prüfungen zum Kumite Judge A und Kata Judge A der World Karate Federation (WKF) bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Europa-Cup Sieger: Kaan Sentürk, Dominik Urban und Bujar SejdijajErfolg am ESKA Shotokan Europacup

Europacup-Sieg für das Junioren-Team Kaan Sentürk, Dominik Urban und Bujar Sejdijaj im Kumite! Gaaanz super!

Herzliche Gratulation und weiterhin viel Erfolg! Bericht und Fotos

Neues Angebot: Trainerausbildung im SKR

Am 10. März startet die Ausbildungsreihe für Trainer des SKR. Für 2012 sind drei Module mit unterschiedlichen Themen in Vorbereitung. Das 2. Modul findet am 16. Juni und das 3. Modul am 20. Oktober statt. Die Ausschreibung folgt noch im Jahr 2011.

An diesem sehr wichtigen Projekt wurde in den vergangenen Monaten intensiv gearbeitet. Es freut uns enorm, dass wir nun ein Angebot präsentieren können, das jeden Trainer weiterbringen und begeistern wird. Nebst den Dojo-Leitern sind also alle Personen angesprochen, die eine Trainerfunktion im Dojo wahrnehmen. Wir freuen uns auf Eure Anmeldung!

Siehe auch Präsentation Trainerausbildung SKR (PDF-File).

Neues Angebot: Zentrale Kindertrainings

Es ist vollbracht! Im 2012 startet das neue SKR-Angebot für Kinder mit zwei Zentraltrainings. Diese Termine muss man unbedingt dick in der Agenda anstreichen.

Zielgruppe: Kinder von 7 - 13 Jahren, 8. - 1. Kyu
Angebot: 2 Zentraltrainings 5. Mai & 1. September 2012 mit je 2 Trainingseinheiten inkl. Pause (je 1 Stunde)
10.30 - 11.30h / 12.00 - 13.00h
Ort: Lenzburg, nähe Halle Zentraltraining
Kosten: 10.- CHF für 2 Trainingseinheiten
Trainer: Katherine Broder, Flavia Sbrizza, Hanspeter Rütsche, Zoran Ivetic, Fabio Bartolacci (ab 2013)

Keine sexuellen Übergriffe im Sport

Das Programm «keine sexuellen Übergriffe im Sport» richtet sich an Sportverbände und Sportvereine, welche die präventiven Massnahmen in ihren Strukturen integrieren. Das Programm soll Übergriffe auf Kinder und Jugendliche im Sport verhindern und Kompetenzen vermitteln, wenn trotz Prävention ein Übergriff geschieht.

Das Programm bietet praktische Informationen und konkrete Unterstützung z.B. durch die Vernetzung mit Fachstellen zum Thema sexuelle Übergriffe im Sport.

«Keine sexuellen Übergriffe im Sport» ist ein Programm von Swiss Olympic und dem Bundesamt für Sport (BASPO).

Informationen findet man unter:
http://www.swissolympic.ch
http://www.spiritofsport.ch


Ich wünsche allen besinnliche Festtage, en guete Rutsch und viel Erfolg im 2012!
Stephan Läuchli, Präsident SKR

Teilen