50 Jahre SKR: Newsletter abonnieren

Willkommen bei Swiss Karatedo Renmei (SKR)

Sommerlager

Unter der Leitung des Chef-Instructors Shihan Sugimura hat sich die SKR mit rund 2800 Mitgliedern zu einer der grössten Karate Stilorganisation der Schweiz entwickelt.

Unser Anliegen ist es Shotokan Karate fundiert und kompetent nach den Richtlinien der Japan Karate Association (JKA) in einem optimalen Umfeld weitergeben zu können.

Swiss Karatedo Renmei (SKR) ist ursprünglich ein japanischer Ausdruck und bedeutet:

Swiss = schweizerisch

Karate-Do = Karatekunst / Weg des Karate

Renmei = Verband / Bund

Die japanische Bezeichnung wurde deshalb gewählt, weil sie einerseits in Karatekreisen überall verstanden wird, was in unserem mehrsprachigen Land von besonderer Bedeutung ist, andererseits weil auf der Ebene dieses Verbandes traditionelles Karate betrieben wird.

 

Der Weg zum Erfolg
Der Weg zum Erfolg

Die SKR ist Mitglied der Swiss Karate Federation (SKR) (ehemals Schweizerischer Karate Verband SKV), dem einzigen vom Schweizerischen Olympischen Verband (SwissOlympic) offiziell anerkannten Karate-Verbandes.

 

Weiter ist die SKR Mitglied der folgenden internationalen Verbände:

Teilen