Newsletter SKR abonnieren

Erläuterungen zum Abzeichen

Farben Abzeichen SKR «Es kommen drei Farben darin vor:

ROT repräsentiert die Sonne und bedeutet Mut, Einsatzwille und Kampfgeist.

SILBER dagegen ist die Farbe des Mondes und ist Symbol für Beherrschung, innere Ruhe und Konzentration.

GOLD schliesslich steht für den Spiegel (in Japan benutzte man früher polierte Kupfertafeln) und symbolisiert die Selbsterkenntnis.

Jeder Karateka sollte diese Eigenschaften besitzen.

Im Karate muss man sich während seines ganzen Lebens verbessern. Diese Vervollkommnung versteht sich nicht nur in den Techniken, sondern ebenfalls als Mensch, also geistig. Man sollte deshalb nie mit sich zufrieden sein, denn in Karate sollte es keine Perfektion geben.

Der Spiegel bedeutet, dass man sich jederzeit beobachten kann und gegen sich selber Kritik übt.»

 

Koichi Sugimura
in Video: DIE PRüFUNGSORDNUNG mit Chronik und Adressen der Swiss Karate Renmei. ©SKR 1995

Teilen